Slide One

Herzlich willkommen

Hausärztliche Versorgung · Naturheilverfahren · Akupunktur · Chirotherapie

Slide One

Herzlich willkommen

Hausärztliche Versorgung · Naturheilverfahren · Akupunktur · Chirotherapie

Wir impfen gegen Grippe, Gürtelrose, Pneumokokken und Corona!

 


Ihre Hausarztpraxis im Märkischen Viertel in Berlin-Reinickendorf

Willkommen bei Dr. Birgit Rimkus!

Seit 21 Jahren für Sie in Reinickendorf!

Neben hausärztlicher Versorgung für die ganze Familie biete ich Ihnen auch die Therapie mit Naturheilverfahren, Akupunktur und Chirotherapie an.

Seit dem Jahr 2000 stehen meine Mitarbeiterinnen und ich Ihnen nun schon im Märkischen Viertel in Reinickendorf für Fragen rund um Gesundheit und Prävention tagtäglich zur Seite. Im Zuge dessen möchten wir uns bei Ihnen ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Wir freuen uns, Sie auch in Zukunft für Ihre Gesundheit kompetent beraten und begleiten zu können. Egal, ob Sie schon einmal bei uns waren oder als Neupatientin oder Neupatient einen Termin benötigen.

Damit Sie sich in unserer Hausarzt-Praxis im Märkischen Zentrum schnell zurecht finden, haben wir wissenswerte Informationen für Sie auf dieser Homepage zusammengestellt. Um Ihnen unnötige Wartezeiten zu ersparen, melden Sie sich bitte telefonisch oder online bei meinen Mitarbeiterinnen, um den idealen Zeitpunkt für Ihr Eintreffen in der Praxis zu vereinbaren.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Dr. Birgit Rimkus


 

Aktuelles

Herzlich-empathische/r Arzthelfer/in / MFA baldmöglichst für 27 Stunden/ Woche zur Verstärkung unseres Teams gesucht.

Hier weiterlesen →

In unserer Praxis besteht seit Anfang April die Möglichkeit, sich gegen Corona impfen zu lassen. Wir führen in der Praxis eine Liste der Personen, die sich impfen lassen möchten. Sobald Ihr Impfstoff da ist, melden wir uns bei Ihnen, um Ihnen den Impftermin mitzuteilen.

Hier weiterlesen →

In dieser Information behandeln wir Fragen und Antworten zum Antikörpertest, der eine vergangene Corona-Infektion nachweisen kann.

Hier weiterlesen →