Impfung gegen Corona möglich

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patientinnen und Patienten!

In unserer Praxis besteht seit Anfang April die Möglichkeit, sich gegen Corona impfen zu lassen. Bisher stehen für Hausärzte in Berlin die Impfstoffe von BioNTech/ Pfizer Handelsname Comirnaty und von der Firma Johnson & Johnson Handelsname Janssen zur Verfügung. Aktuell steht für uns aber leider nicht soviel Impfstoff zur Verfügung, dass wir jeden sofort impfen können. Daher impfen wir zunächst die Schwerkranken unter Ihnen. Das fällt uns auch nicht leicht, wissen wir doch um den Wunsch vieler, sich schnell impfen zu lassen. Wir können hier nur um Verständnis bitten. Wir führen in der Praxis eine Liste der Personen, die sich impfen lassen möchten. Sobald Ihr Impfstoff da ist, melden wir uns bei Ihnen, um Ihnen den Impftermin mitzuteilen. Bitte laden Sie sich den Aufklärungsbogen und die Einwilligung für Ihren Impfstoff (Achtung unterschiedlich für BioNTech/Pfizer und Johnson & Johnson) hier auf dieser Seite herunter, lesen Sie ihn sorgfältig durch und bringen Ihn ausgefüllt zu Ihrem Termin mit. Vergessen Sie auch nicht Ihren Impfausweis und Ihre Krankenversichertenkarte. Wir freuen uns auf  die Zeit, wenn alle BürgerInnen eine Impfung erhalten haben.

Informationen zu den Impfstoffen:

Sie dürfen davon ausgehen, dass sowohl der sogenannte mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer, wie auch der Vektor-Impfstoff von Johnson & Johnson ein wirksames Mittel im Kampf gegen die Corona-Pandemie ist.

Bei beiden Impfstoffen werden Teile der Eiweißmoleküle enthaltenden Hülle, die das Virus umgibt benutzt, um das menschliche Immunsystem dazu zu veranlassen, Antikörper zu bilden, die dann das krankmachende Virus erkennen und abwehren können bzw. unschädlich machen, sobald es in den Körper kommen sollte.

Bei den mRNA-Impfstoffen wird über einen Botenstoff (messenger-RNA) der Bauplan des Eiweißes in den menschlichen Körper gebracht, um die Antikörperproduktion anzuregen. Bei den Vektor-Impfstoffen werden die Eiweißbausteine an ein unschädlich gemachtes harmloses Virus angebracht, das dann in den menschlichen Körper durch die Impfung eingebracht wird, um die Antikörperbildung anzuregen.

Das Ziel jeder Impfung ist, dass der menschliche Körper eine passende Immunantwort, also geeignete Antikörper bildet, um das eine Krankheit verursachende Virus erfolgreich zu bekämpfen, sobald es in den Körper gelangt.

Weitere Informationen:

>> Fragen und Antworten zur Covid-19-Schutzimpfung (Bundesgesundheitsministerium)

Aufklärungsbögen:

>> Aufklärungsbogen Johnson & Johnson
>> Einverständniserklärung Johnson & Johnson

>> Aufklärungsbogen mRNA BioNtech / Moderna
>> Einverständniserklärung mRNA BioNTech / Moderna

 

 

Halten Sie Abstand und und bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam

|